“We were Rebels” gewinnt den Grimme Preis

In der Jury Begründung wird auch der Ton erwähnt:

“Die Bilder erzählen oft eigene Geschichten, während man Machar zuhört, aber ohne dass das eine vom anderen ablenkt.
Das liegt auch an der hervorragenden Tonqualität, die bei den Drehbedingungen eine Leistung für sich darstellt.”

Danke, danke. Denn wir wissen, von welcher Qualität der Originalton war, bevor er restauriert, geschnitten und gemischt wurde.

Jury Begründung 2015